Fassadenbefahrsystem mit verstellbarem Ausleger

Auslegerverstellung an Fassadenbefahrsystemen

Fassadenbefahrsysteme mit Personenkorb dienen zum Säubern von Fassaden und Fenstern und deren Instandhaltung. Die Personenkörbe hängen über Seile an einem verstellbaren Ausleger. Damit kann der Fahrweg an die Fassadenkontur angepasst werden.

 

Der Ausschwenkvorgang und die Verstellung erfolgt mit einem oder zwei RACO Elektrozylindern mit entsprechender Schutzart und Korrosionsschutz für den Einsatz m Freien je nach Anforderung und Klimazone.

 

Zur Sicherheit gegen Absturz bei Bruch der Spindelmutter ist der RACO Elektrozylinder durch ein Fangmuttersystem ausgestattet. Bei erhöhtem Verschleiß oder Mutterbruch blockiert das Fangmuttersystem und ein möglicher Personenschaden wird dadurch verhindert.

 

Die Selbsthemmung ist durch die Trapezspindel und durch eine zusätzliche Haltebremse am Motor gewährleistet. Energie wird nur während der Verstellbewegung benötigt. Durch das elektromechanische Prinzip und hochwertige Materialien und Schmiermittel ist der RACO Elektrozylinder ohne Leckagen und praktisch wartungfrei.