Stahlwasserbau – bewegliche Brücken

RACO-Elektrozylinder® werden seit über 50 Jahren bei Klappbrücken* und Hubbrücken zur Bewegung der beweglichen Brückenelemente und deren Verriegelung eingesetzt. Die präzise Positionierung der schweren Brückenelemente mit einem harmonischen Bewegungsprofil, welches die Massenträgheit als nichtig erscheinen lässt, ist durch ein hohes Maß an Präzision in der Fertigung der Komponenten wie den Gewindetrieb und die RACOmatic® zur Ansteuerung gewährleistet.

*Waagebalkenbrücken und Klappbrücken mit einem tiefliegenden Gegengewicht

Die sprichwörtliche RACO Zuverlässigkeit gedingt die hohe Verfügbarkeit der Anlage!