KONFIGURATION B

8 einstellbare Positionen

  • Positionsgenaues Anfahren von 8 einstellbaren Endlagen
  • Einstellbare Beschleunigungs- und Verzögerungsrampen
  • Kraftbegrenzung bis zur eingestellten Maximalkraft
  • Ausgabe des Positionssignals
  • Begrenzung der Einstellmöglichkeiten der Positionsparameter als Schutzfunkton
  • Verstellgeschwindigkeit über Potentiometer einstellbar
  • Störmeldeausgang 

Konfiguration

Bis zu 8 Fixpositionen werden komfortabel über das RACOmatic® Parametrier-Tool eingestellt und im Betrieb über drei Digitaleingänge binär ausgewählt. Sobald der Freigabeeingang aktiviert ist, wird die gewählte Position zielgenau über die eingestellten Rampen und Geschwindigkeiten angefahren. Ein Digitalausgang meldet zurück, wenn die neue Position erreicht ist. Die Positionsparameter können nur innerhalb der werksseitig vorgegebenen Grenzen eingestellt werden. Ihr Antrieb ist optimal geschützt. Die Verstellgeschwindigkeit der RACOmatic® kann am Gerät über ein Potentiometer eingestellt werden.

Anwendungsbeispiel

Bis zu 8 einstellbare Positionen, die zielgenau angefahren werden, z.B. Formatverstellungen oder Anschlagverstellungen an Vorrichtungen und Maschinen für unterschiedliche Bauteilegrößen, Höhenverstellung in mehreren Etagen, Sortierweichenverstellung.