Bauformen

RACO-Hochleistungs-Elektrozylinder: Bedingungslos präzise!


Die Hochleistungs-Elektrozylinder dieses Baugruppensystems überzeugen auch bei härtesten Einsatzbedingungen. Ob Hitze oder Kälte, Staub, Feuchtigkeit oder Vibration und Stöße, die hohe Positioniergenauigkeit und Reproduzierbarkeit bleibt stets unbeeinträchtigt. Dank der besonders robusten Ausführung mit hochwertigen Materialien haben RACO Hochleistungs-Elektrozylinder eine extrem lange Lebensdauer. Wir haben sie für hochdynamische Anwendungen mit hoher Schalthäufigkeit konstruiert!

Multitalente: Zuverlässig im Einsatz, von Fördertechnik bis Medizintechnik


Mit diesen Eigenschaften eignen sich unsere Produkte für den Einsatz in den unterschiedlichsten Branchen. Sie erfüllen die besonderen Anforderungen für Explosions- und Schlagwetterschutz der chemischen Industrie und im Bergbau. Gleiches gilt für Reinheits- und Umweltschutzstandards der Nahrungs- und Genussmittelindustrie.



In der Herstellung setzt RACO auf hochpräzise Fertigungsprozesse. Stoßresistenz erzielen wird durch eingebaute Dämpfung des Spindel-Mutter-Systems. Eingebaut ist auch eine Verdrehsicherung der Schub-Zugeinheit. Das Gesamtsystem ist komplett geschlossen, optional bieten wir jedoch auch eine Spezialabdichtung mit verstärktem Korrosionsschutz.

Anpassungsfähig und kompatibel


Ihre Randbedingungen bestimmen Bauform und Befestigungsart. Die Hochleistungs-Elektrozylinder realisieren hohe Kräfte, Hübe und Verstellgeschwindigkeiten. Abhängig vom Einsatzfall setzt RACO dafür auf unterschiedliche Gewindetriebe als zentrale Antriebselemente – wahlweise Trapezgewindetriebe, Mehrgangtrapezgewindespindeln oder Kugelgewindetriebe. Wir bestücken die Systeme mit einem RACO-Motor, passender Sensorik und integrierter RACOmatic®, selbst für genauen Gleichlauf. Erweitert um die RACOmatic® ist auch ein kraftabhängiges Abschalten möglich.

 


Die konsequent modulare Bauweise unserer Produkte ermöglicht ihre individuelle Anpassung. Für maximalen Nutzen realisieren wir auch Sonderkonstruktionen und integrieren Fremdprodukte.