Fördertechnik -
Schüttguttechnik auch ATEX zertifiziert

In der Schüttguttechnik hat sich der Trend zur Automatisierung stetig verstärkt. Die Fa. RACO bietet als Hersteller von Elektrozylindern Komplettlösungen für die Implementierung in Ihr Automationssystem an. Zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit von Produktions- oder Recyclingverfahren liegen die Schwerpunkte auf der Minimierung des Energiebedarfs sowie der Umweltverträglichkeit.

Der RACO Elektrozylinder erfüllt diese Kriterien optimal:

  • Hoher Wirkungsgrad der Mechanik ergibt eine hohe Leistungsdichte
  • Niedrige elektrische Antriebsleistung und geringer Energieverbrauch beim Abschaltbetrieb garantieren Wirtschaftlichkeit
  • Umweltfreundlicher und sicherer Betrieb, da keine Leckverluste oder Gefrierprobleme wie bei Systemen mit Hilfsmedien entstehen können.
  • Einfache, kostengünstige Installation und Inbetriebsetzung, da nur der elektrische Anschluss vorzunehmen ist.

Das robuste Baugruppensystem eignet sich in besonderem Maße für härteste Einsatzbedingungen in Verbindung mit einer hohen Positioniergenauigkeit. Viele tausend RACO-Elektrozylinder haben sich unter extremen Betriebsbedingungen wie Hitze, Kälte, Staub, Feuchtigkeit und Erschütterungen als hochpräzise und zuverlässig bewährt.

Einsatzbereiche für RACO Elektrozylinder

  • Abweiser, Vereinzeler an Förderstrecken
  • Schurren, Umstellklappen, Verschlüsse
  • Verteilerstromschieber, Dosierschieber
  • Bandführungen, Bandnachstellungen, Höhennachstellungen
  • Palettiervorrichtungen, Packvorrichtungen

Download:   Ihr Ansprechpartner:  

Broschüre 'Schüttgut Anwendungen' >>

 

Dipl. Ing. Svend Joergensen

joergensen@raco.de
Tel. +49 2336 4009-48
Fax +49 2336 4009-10